Stadt Donaueschingen

Donaueschingen Luftbild
Beitrag barrierefrei vorlesen lassen

Donaueschingen – Stadt an der Donauquelle

Die große Kreisstadt Donaueschingen (rund 22.500 Einwohner) auf der Baar, einer Hochebene zwischen Südschwarzwald und Schwäbischer Alb, ist als Sitz der Donauquelle weithin bekannt.

Die moderne Stadt mit reicher Kulturgeschichte bietet Gästen neben attraktiven Freizeitangeboten vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, eine gepflegte Gastronomie sowie eine breite Auswahl an Übernachtungsplätzen für jeden Geschmack.

Donaueschingen, ein günstiger Ausgangspunkt für Ausflüge in den Schwarzwald und an den Bodensee, ist über die nahe Autobahn 81 von Singen nach Stuttgart gut zu erreichen.

In der Stadt befindet sich außerdem ein bedeutender regionaler Eisenbahnknotenpunkt mit Intercity-Halt, an dem vier Eisenbahnstrecken aufeinander treffen.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Donaueschingen wurde bereits im Jahr 889 erstmals urkundlich erwähnt. Seit 1488 gehörte der Ort den Grafen von Fürstenberg, die ihn 1653 als Residenz und 1716 als Hauptsitz wählten. 1810 erhielt Donaueschingen das Stadtrecht.

Sehenswürdigkeiten

Das 1723 erbaute Schloss mit dem prächtigen Schlosspark und der gefassten Donauquelle ist die bedeutendste Sehenswürdigkeit der Stadt. Neben der Teilnahme an einer Schlossführung (Termine auf Anfrage) empfiehlt sich der Besuch der vielfältigen Museumswelt mit dem Museum Art.Plus, das Ausstellungen zeitgenössischer Kunst beherbergt, den Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen, dem Zunftmuseum mit historischen Fastnachtsrequisiten und dem Kinder- und Jugendmuseum.

Die 1724 bis 1747 im böhmischen Barockstil erbaute katholische Pfarrkirche St. Johann mit den beiden imposanten Türmen gilt als Wahrzeichen der Stadt.

Freizeit und Sport

Als Erholungsort bietet Donaueschingen zahlreiche Möglichkeiten für aktive Freizeitgestaltung mit schönen Wanderwegen in der reizvollen Umgebungslandschaft, Badesee und Schwimmbädern für Wasserfreunde, einem 45-Loch Golfplatz und Anschluss an das überregionale Radwegenetz. Im Zentrum der Stadt startet der bekannte Donauradweg.

Veranstaltungen

Das Donaueschinger Veranstaltungsprogramm bietet eine Fülle von beliebten Festen und Märkten, bedeutenden Sportevents wie das CHI Reitturnier am dritten Augustwochenende sowie vielfältigen kulturellen Angeboten.

Die alljährlich am dritten Wochenende im Oktober stattfindenden Donaueschinger Musiktage bieten den zahlreichen internationalen Gästen zeitgenössische Tonkunst. Das älteste Festival für Neue Musik genießt einen ausgezeichneten Ruf bei Kulturfreunden.

Donaueschingen – Wichtige Adressen und Telefonnummern

Amt Tourismus und Marketing
Karlstraße 58
D-78166 Donaueschingen
Tel. +49 (0)771 857 221
Fax +49 (0)771 857 228
tourist.info@donaueschingen.de

Schwarzwald Umschlag

Beitragsfoto: Rolf Wetzel