Stadt Bräunlingen

Bräunlingen Blick auf Kirche
Beitrag barrierefrei vorlesen lassen

Bräunlingen – Natürlich auf der Höhe

Die Stadt Bräunlingen (rund 5800 Einwohner) liegt im Schwarzwald- Baar-Kreis nahe Donaueschingen. Der staatlich anerkannte Erholungsort bietet vielfältige Möglichkeiten, Natur und Kultur zu erleben. Das Zähringerstädtchen liegt im romantischen Tal der Breg, einem Quellfluss der Donau, umgeben von ausgedehnten Wäldern.

Für Feriengäste stehen verschiedene Unterkünfte in Bräunlingen und den Ortsteilen zur Verfügung. Die gastronomischen Betriebe servieren eine reiche Auswahl an Spezialitäten aus der schwäbischen und badischen Küche. Über die Bundesstraßen 27 und 31, die sich nahe Bräunlingen kreuzen, ist der Ort gut zu erreichen.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Bräunlingen wurde 802 erstmals urkundlich erwähnt. Es erhielt 1305 das Stadtrecht und gehörte ab diesem Jahr bis 1806 zu Vorderösterreich, danach zum Großherzogtum Baden.

Sehenswürdigkeiten

Ein Spaziergang durch die historische Altstadt von Bräunlingen lohnt sich. Sehenswert sind das Mühlentor, das letzte von ehemals vier Stadttoren und die Stadtmauer sowie die zahlreichen Brunnen. Die im neoromanischen Stil errichtete Stadtkirche beeindruckt im Innenraum mit einer Fülle von prachtvollen Gemälden und Figuren.

Das Heimatmuseum im historischen Kelnhof präsentiert Bräunlinger Geschichte zum Sehen und Anfassen mit zahlreichen Exponaten vom mittelalterlichen Richtschwert bis zu Alltagsgegenständen aus früheren Jahrhunderten. Es ist jeden ersten Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und bietet mehrmals jährlich wechselnde Ausstellungen.

Freizeit und Sport

Der Kirnbergsee beim Stadtteil Unterbränd ist als wärmster Badesee im Südschwarzwald ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet mit gepflegten Stränden und ausgedehnten naturbelassenen Uferzonen, ein Paradies für Naturfreunde und Erholungssuchende.

Die reizvolle Landschaft rund um Bräunlingen bietet mit einem weit verzweigten Wegenetz genussvolle Touren für Wanderer und Radfahrer mit gastfreundlichen Einkehrstationen und prächtigen Aussichten auf das Alpenpanorama. Der Stadtteil Döggingen ist Ausgangspunkt für Wanderungen in die botanisch und geologisch einzigartige Gauchachund Wutachschlucht.

Veranstaltungen

Mit dem Sprung der Urhexe aus dem Druidenstein, dem Hemdglonkerumzug und der Schauspielfastnacht am Rosenmontag wird die schwäbischalemannische Fastnacht in Bräunlingen gebührend gefeiert.

Am dritten Wochenende im Oktober zieht die weithin bekannte Bräunlinger Kilbig, ein traditionsreiches Volksfest, das bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht, mit Markt und einem bunten Unterhaltungsprogramm tausende Besucher an.

Am zweiten Oktoberwochenende nehmen rund 3.000 Läuferinnen und Läufer am Schwarzwaldmarathon mit Start und Ziel in Bräunlingen teil. Der weltälteste Frauenmarathonlauf führt durch die reizvolle Umgebung der Stadt.

Bräunlingen – Wichtige Adressen und Telefonnummern

Amt für Tourismus, Kultur und Sport
Kirchstr. 3, D-78199 Bräunlingen
Tel. +49 (0)771 6190 0
touristinfo@braeunlingen.de

Schwarzwald Umschlag