Badenweiler

Badenweiler Ortsansicht

Badenweiler – Therme, Natur und Kultur

Badenweiler (rund 4.300 Einwohner) im Markgräflerland liegt etwa 30 km südlich von Freiburg am westlichen Rand des Südschwarzwaldes am Fuß des Blauens. Der Kurort ist durch die warme Südwestströmung und die schützenden Berge des Schwarzwaldes klimatisch begünstigt und weist 1.700 Sonnenstunden im Jahr auf.

Badenweiler ist ein beliebtes Ziel für Kur- und Urlaubsgäste und vereint idyllische Landschaften mit großartigen Aussichtspunkten, mediterranes Flair, die ausgezeichnete badische Küche und erlesene Weine mit einem abwechslungsreichen kulturellen Angebot. Die Cassiopeia Therme, Reha-Kliniken und Sanatorien sorgen für optimale Betreuung der Gäste im Kurbetrieb; Hotels, Pensionen und Privatunterkünfte stehen für Feriengäste zur Verfügung.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Bereits die Römer entdeckten in Badenweiler Thermalquellen und bauten ein imposantes Badehaus. Die erste urkundliche Erwähnung als „Baden“ stammt aus dem Jahr 1028. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich Badenweiler zum mondänen Kurort.

Sehenswürdigkeiten

Die Römische Badruine gehört zu den ältesten Bauwerken Baden-Württembergs und gilt als eine der am besten erhaltenen Thermen nördlich der Alpen. Auf dem Burgberg oberhalb des Kurparks befindet sich die Ruine der Burg der Zähringer Herzöge aus dem 12. Jahrhundert.

Sehenswerte Bauten in Badenweiler sind die evangelische Pauluskirche, die Fresken aus dem 14. Jahrhundert beherbergt, die Marienkapelle mit 14 kolorierten Holzschnitten des Kreuzweges der Bildhauerin Ruth Schaumann sowie das beeindruckende Großherzogliche Palais, das 1587 errichtet wurde.

Das Literarische Museum im Rathaus würdigt die zahlreichen Schriftsteller, welche den Kurort besuchten, und ist schwerpunktmäßig Anton Tschechow gewidmet, der 1904 in Badenweiler verstarb.

Freizeit und Sport

Mitten im Ort liegt die mit fünf Wellness Stars ausgezeichnete Cassiopeia Therme mit einer Gesamtwasserfläche von über 1.000 Quadratmeter. Da die Aufenthaltsdauer in den Thermalbädern, der Saunalandschaft, dem Römisch-Irischen Bad und der Wellness-Oase unbegrenzt ist, kann man hier ganz in Ruhe entspannen, die Seele baumeln lassen, neue Kraft tanken und sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen.

Im Kurpark rund um den Burghügel mit Wanderwegen und Aussichtsplätzen sind zahlreiche subtropische Pflanzen zu sehen. Auch der Gutedelgarten und der Hildegard-von-Bingen-Garten sind einen Besuch wert. Im Park der Sinne kann man 21 interessante Sinnes-Stationen besuchen. Zu den schönsten Spazierwegen gehört der 2,8 km lange Skulpturenweg mit insgesamt 22 Skulpturen in außergewöhnlichen Formen.

Veranstaltungen

Überregional bedeutende kulturelle Veranstaltungen in der Gemeinde sind die jährlich stattfindenden Badenweiler Musiktage, die Avantgarde-Musik in Verbindung mit klassischer Musik präsentieren, sowie die von Literaturwissenschaftler, Philosoph und Schriftsteller Rüdiger Safranski ins Leben gerufenen alljährlichen Literaturtage.

Badenweiler – Wichtige Adressen und Telefonnummern

Badenweiler Thermen und Touristik GmbH, Tourist Information
Schlossplatz 2, D-79410 Badenweiler
Tel. +49 (0)7632 799-300
touristik@badenweiler.de

Reiseführer Schwarzwald im Buchshop

Schwarzwald Umschlag

Reiseführer Schwarzwald als E-Paper online lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.