Walkertshofen

Gemeinde in idyllischer Lage

Die Gemeinde Walkertshofen (rund 1190 Einwohner) im Süden des schwäbischen Landkreises Augsburg etwa 35 km südwestlich von Augsburg ist Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Stauden mit Sitz in Langenneufnach. Zur Gemeinde gehören neben dem Ort Walkertshofen die Ortsteile Ebrach, Gumpenweiler, Hölden, Oberrothan, Reute und Schweizerhof. Die Lage mitten in der ursprünglichen Natur des „Naturparks Augsburg – Westliche Wälder“ und die Vorteile der nahen Großstadt Augsburg bietet den Einwohnern hohe Lebensqualität.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Walkertshofen wurde bereits 775 in einer Schenkungsurkunde erwähnt. Die Siedlung Walkertshofen entstand vermutlich als Rodungssiedlung der Augsburger Klöster im 9. und 10. Jahrhundert. Seit dem 15. Jahrhundert gehörte Walkertshofen zum Besitz des Domstiftes Augsburg. Seit dem Reichsdeputationshauptschluss von 1803 gehörte der Ort zu Bayern und wurde im Rahmen des Gemeindeedikts 1818 zur selbständigen Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten

Das Wahrzeichen von Walkertshofen ist die Katholische Pfarrkirche St. Alban aus dem 17. Jahrhundert, die mit ihrem spätgotischen, unverputztem Backsteinturm beeindruckt. Der Kirche gegenüber prägt der Burgberg als Bodendenkmal mit seinem uralten Buchenbestand in jahreszeitlich wechselndem Kleid das Erscheinungsbild des Dorfes. Der Sage nach gab es hier eine hölzerne Raubritterburg von der nur noch der Burggraben zu sehen ist.

Freizeit und Sport

Die reizvolle Umgebung des Naturparks bietet vielseitige Freizeit- und Wandermöglichkeiten. Walkertshofen zeichnet sich durch ein reges Vereinsleben aus. Dem Sportverein TSV Walkertshofen stehen zwei Fußballplätze zur Verfügung. Ausserdem wird Judo und Mutter und Kind Turnen angeboten. Das Mittelschwäbische Bildungswerk, Forum Bildung-Kultur-Freizeit hat ein reichhaltiges Seminarangebot. Aushängeschild des kulturellen Lebens ist der Musikverein Walkertshofen. Ein traditionelles Blasorchester das mit seinen rund 50 aktiven Musikern alle örtlichen Feste und Feierlichkeiten begleitet.

Veranstaltungen

Zu den kirchlichen Festen in Walkertshofen gehören das Patroziniumsfest zu Ehren des Kirchenpatrons St. Alban am 21. Juni und das 5-Wunden- Bruderschaftsfest am Sonntag vor Pfingsten. Zum abwechslungsreichen Veranstaltungskalender in Walkertshofen tragen die aktiven Vereine mit ihren Festen, sportlichen Wettbewerben, Konzerten und vielem mehr bei. Eine lange Tradition hat dabei der Weihnachtsmarkt immer am Samstag vor dem 1. Advent.

Gemeindeamt Walkertshofen

Hauptstraße 28
D-86877 Walkertshofen
Tel. +49 (0)8239 310
Fax +49 (0)8239 959394
jungwirth-karl@t-online.de
www.walkertshofen.de http://www.walkertshofen.de