Todtenweis

In eine sanfte Hügellandschaft eingebettet

Die historisch gewachsene Gemeinde Todtenweis (rund 1400 Einwohner) liegt am westlichen Rand des Landkreises Aichach-Friedberg und ca. 18 km nordöstlich von Augsburg. Mit ihren beiden Ortsteilen Sand und Bach ist sie Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Aindling. Eine sanfte Hügellandschaft am östlichen Lechrain mit einer Talöffnung zum Lechfeld bietet den Einwohnern die Voraussetzung für eine hohe Lebensqualität in der rührigen Gemeinde.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Archäologische Fundstellen belegen die Anwesenheit von Menschen im Gemeindegebiet bereits zur Jungsteinzeit (4500 v. Chr.) Durch Ausgrabungen aus der Kelten- und Römerzeit ist eine seit über 3000 Jahren ununterbrochene Siedlungstätigkeit dokumentiert. Der Ort wird erstmals 1033 in einer Kaiserurkunde genannt. Kaiser Konrad II. bestätigte dem Kloster St. Ulrich und Afra zu Augsburg die Schenkung des Gutes Teitinwich, das die verstorbene Kaiserin Kunigunde gestiftet hatte. Bis zur Säkularisation 1803 gehörte Todtenweis mehrheitlich dem Kloster. 1818 wurde Todtenweis eine selbstständige Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten

Die 1737 erbaute barocke Pfarrkirche St. Ulrich und Afra mit Fresken des Augsburger Malers Christoph Scheffler, insbesondere das Deckenfresko des Langhauses mit der Feuerprobe der Kaiserin Kunigunde, sind sehenswert. Im Nordwesten der Gemeinde befindet sich eine der eindrucksvollsten Ungarnschutzburgen im Augsburger Umland. Im Jahre 2012 wurde im Gemeindegebiet das erste archäologische Zeugnis (Fürstliches ungarisches Pferdegeschirr) der Lechfeldschlacht von 955 gefunden. Todtenweis wurde deshalb 2015 als Station des Geschichtspfades „955 – Schlacht auf dem Lechfeld“ ausgewählt.

Freizeit und Sport

Zu den Freizeitanlagen in Todtenweis gehört der Scaterplatz an der Sander Straße, sowie das beliebte Naherholungsgebet „Sander Seen“ mit dem Badesee Lechfeld. Die 10 aktiven Vereine in der Gemeinde fördern musische, sportliche und kulturelle Betätigungen und tragen mit traditionsbewussten Festen, Veranstaltungen und Wettbewerben zum abwechslungsreichen Jahreslauf bei.

Gemeinde Todtenweis

St.-Afra-Straße 18, D-86447 Todtenweis
Tel. +49 (0)8237 959156
buergermeister@todtenweis.de
www.todtenweis.de http://www.todtenweis.de