Sennereigenossenschaft Riefensberg

Klein aber fein

Die Ursprünge der Sennerei Riefensberg gehen auf das Jahr 1900 zurück, als es noch sechs Sennereien am Ort gab. Im Lauf der Jahre schlossen sich diese zu einer Genossenschaft zusammen, die 1968 ein neues Sennereigebäude errichtete, das im Jahr 2000 technisch komplett erneuert wurde. Im Herzstück der Sennerei, dem Reifekeller, den man 2014 gebaut hat, lagern heute bis zu 5.800 Stück Bergkäse.

24 Milchviehhalter versorgen eine der kleinsten Sennereigenossenschaften im vorderen Bregenzerwald täglich mit frischer, naturbelassener Heumilch. Schonend wird diese unter den fachkundigen Händen der Käser zu aromatischem Vorarlberger Bergkäse und Rohmilch-Sennerei-Butter verarbeitet – natürlich ohne Konservierungsstoffe, da nur die beste Heumilchqualität verarbeitet wird. Der Bergkäse reift bis zu zwei Jahre im eigenem Reifekeller und entfaltet mit zunehmendem Alter sein typisch würziges Aroma.

DIGITAL CAMERA

Zum Verkauf kommen der Bergkäse und die Sennerei-Butter in Riefensberg im Adeg Beer Lebensmittelgeschäft, beim „Bartle“ üser Wirtshus sowie in der Tankstelle Schindele.

Sennereigenossenschaft Riefensberg

Dorf 61, A-6943 Riefensberg
Tel +43 (0)5513 8281
info@sennerei-riefensberg.at
www.sennerei-riefensberg.at