Propstei St. Gerold

Wo Himmel und Erde sich begegnen

Eine Perle benediktinischer Kultur und Gastfreundschaft erwartet den Besucher der Propstei St. Gerold. Am Eingang zum UNESCO-Biosphärenpark Großes Walsertal gelegen, blickt die Propstei auf eine über 1000 Jahre lange Geschichte zurück. Ruhe und Beschaulichkeit strahlt das Anwesen aus, das eine Filialniederlassung des Klosters Einsiedeln ist. In der schmucken Anlage werden die irdischen Güter dankbar genutzt. Man sieht in ihnen den Ausdruck der Güte und Schönheit des Schöpfers. Von diesem spirituellen Grundgedanken, der in der idyllischen Atmosphäre verbreitet wird, wird auch der Besucher überwältigt, denn gemeinsame Mahlzeiten und kulturelle Veranstaltungen sowie Seminare öffnen deren Herzen und Sinne.

Das Herz der Klosteranlage

Im Propsteigebäude, das zusammen mit der Kirche das Zentrum des Klosters bildet, werden Gäste empfangen. Mahlzeiten werden in den neuen Gebäuden eingenommen. Umgeben von diesen uralten Mauern, in den Gängen und Zimmern atmet der klösterliche Geist, der zum gemütlichen Beisammensein einlädt. In der Propstei verknüpfte man in den vergangenen Jahren durch umfangreiche Sanierungsmaßnahmen die Tradition mit der Moderne und schuf Beherbergungsmöglichkeiten, die den Bedürfnissen und Interessen der Gäste gerecht werden.

So entstanden im ehemaligen Ökonomiegebäude mit Klosterschenke und Pilgerräumen Gästezimmer für Besucher. Dort wurde auch die alte Klosterschenke zu neuem Leben erweckt. Das Wyberhaus, die ehemalige Unterkunft der weiblichen Bediensteten des Klosters, bildet heute einen attraktiven Vortragssaal, in den zu Kursen, Tagungen und Konzerten eingeladen wird. In Verbindung mit den neu gestalteten gastronomischen Räumlickeiten sind diese der passende Rahmen für Bankette, festliche Anlässe und Familienfeiern. Bekannt ist die Propstei St. Gerold auch für ihre Pferde. Aus der ehemaligen Haflingerzucht entstand der heutige Pferdebestand mit 11 Tieren, die alle für das therapeutische Reiten eingesetzt werden.

Führungen, Seminare und Ausstellungen

Umfangreich ist das Angebot der Propstei St. Gerold für die Öffentlichkeit: Führungen, bei denen man die wechselvolle Geschichte kennenlernt und auf Schritt und Tritt klassischer und zeitgenössischer Malerei begegnet, werden ebenso angeboten wie Konzerte und Ausstellungen, Seminare und Kurse, Zimmer für die Übernachtung ebenso wie die Klosterküche, die ihre Gäste mit regionalen und saisonalen Köstlichkeiten verwöhnt.

Propstei St. Gerold

St. Gerold 29. A-6722 St. Gerold
Tel. +43 (0)5550 2121
Fax +43 (0)5550 21 21 19
propstei@propstei-stgerold.at
www.propstei-stgerold.at