Markt Offingen

Schloss Offingen
Beitrag barrierefrei vorlesen lassen

Offingen – Ein Paradies für Radler und Naturfreunde

Der Markt Offingen liegt mitten im wunderschönen schwäbischen Landkreis Günzburg. Ortsansässige und Touristen profitieren gleichermaßen von einer landschaftlich reizvollen Umgebung im traumhaften Donauried, einer Flusslandschaft, die ihresgleichen vergeblich sucht. Urlauber kommen in der Region um den liebenswerten Markt voll auf ihre Kosten. Dank der Nähe zu den Städten Ulm, Augsburg und Donauwörth finden sie viele attraktive Ausflugsziele und zahlreiche Möglichkeiten zur aktiven Freizeitgestaltung.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Aus dem Namen Offingen lassen sich eindeutige Wurzeln ableiten. Der Ort wurde durch eine alemannische Sippe benannt, dessen Anführer den Namen Offo trug. Obwohl die erste urkundliche Erwähnung erst aus dem Jahr 1186 stammt, belegen archäologische Funde aus der Region eine Besiedelung seit etwa 1800 vor Chr. Anfang des 14. Jahrhunderts wurde auch Offingen Teil der habsburgischen Besitztümer. Im Laufe der Jahre wechselten die Adelsgeschlechter stetig. Der Marktflecken gehörte außerdem rund 500 Jahre zu Oberösterreich und wurde erst 1806 Bayern zugehörig. Der landwirtschaftlich geprägte Ort erfuhr erst deutlich später erste Schritte der Industrialisierung. So entstanden zum Beispiel eine Papierfabrik und eine Ziegelei. Der zweite Weltkrieg hinterließ schlimme Spuren. Die gesamte Region wurde schwer getroffen. Die 1.800 Einwohner nahmen nach Kriegsende Vertriebene auf, die weitere Handwerke in die Region brachten.

Sehenswürdigkeiten

Markt Offingen hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehören neben einigen anderen zum Beispiel das Schloss Offingen, das heute im Besitz der katholischen Kirchenstiftung ist. Auch die katholische St. Georg Kirche zieht viele Besucher an. Sie ist im Stil der späten Renaissance erbaut und beherbergt einen wunderschönen Rokoko-Altar. Die Leonhardskapelle und die Krieger- Gedächtniskapelle sind ebenfalls einen Besuch wert.

Freizeit und Sport

Zahlreiche Rad- und Wanderwege in der näheren Umgebung laden zur aktiven Freizeitgestaltung ein. Auch der Sinnespark bietet ein ganzheitliches Entspannungserlebnis. Hier können Einwohner und Gäste gleichermaßen die Kneippanlage und einen reizvoll angelegten Barfußpfad erleben. Entspannung finden Besucher am Offinger Mindelstrand! Der Markt bietet seinen Einwohnern ein reges Vereinsleben. Dazu zählen unter anderem verschiedene Sportvereine, Gesangs- und Musikvereine.

Offingen – Wichtige Adressen und Telefonnummern

Verwaltungsgemeinschaft Offingen
Marktstraße 19
D-89362 Offingen
Tel. +49 (0)8224 96 970
rathaus@offingen.de

Bayerisch-Schwaben Umschlag

Reiseführer Bayerisch-Schwaben im Buchshop online bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.