Ölmühle Bregenz

Kaltgepresst und vital

Um die wertvollen Inhaltsstoffe von Samen, Kernen und Nüssen zu erhalten, sollten diese für die Herstellung hochwertiger Öle mit einer Temperatur weit unter 37° C gepresst werden. In der Ölmühle Bregenz ist eine wassergekühlte Mühle im Einsatz, die diese Voraussetzungen erfüllt und die Früchte in Rohkostqualität presst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten.

In liebevoller Handarbeit werden hier nur Ölsaaten und Nüsse in bester und ausgesuchter biologischer Qualität verarbeitet. Zum gesundheitlichen Wohl der Menschen tragen kaltgepresste Öle einen hohen Anteil bei: Wohlgeschmack, Heilkräfte und gesundheitlich positive Wirkung versprechen die kaltgepressten Öle, die in Langen bei Bregenz von der Familie Netzer hergestellt werden.

So zeigt sich das Aprikosenkernöl, um nur eines von vielen zu nennen, als hochwertiges Pflanzenöl, das die Lebensfreude weckt. Doch neben dem erwähnten Aprikosenkernöl stellt die Manufaktur weitere 23 Öle her wie Borretsch- oder Erdnussöl, Hanfsamenund Haselnussöl, Leinsamenöl sowie Kokosnuss- und Mandelöl u.v.m. Und zu allen Sorten erfährt der Besucher der Ölmühle Bregenz viel Informatives rund um die Öle, deren Verwendung in Küche und Haushalt, bei der Körperpflege sowie über die gesundheitliche Wirkung der Inhaltsstoffe.

Bestellung und Abholung der Öle sind auch in Bregenz möglich: Tel +43 (0)699 12 26 05 82 oder man stattet dem Online-Shop einen Besuch ab.

Ölmühle Bregenz

Fischanger 80, A-6932 Langen
Tel. +43 (0)644 20 66 836
info@oelmuehle-bregenz.at
www.oelmuehle-bregenz.at