Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen

Dort, wo sich Deutschland und Österreich ganz nahe kommen, liegt die Region Oberstdorf/Kleinwalsertal. Vom Nebelhorn bis zum Ifen erstreckt sich die Wander- und Skiregion der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen.

2 Länder, 1 Bergerlebnis

Während im Winter rund 130 Pistenkilometer für grenzenlosen Skispaß zur Verfügung stehen, warten im Sommer Erlebniswege und ein Bergblumenparadies auf die Besucher der Region.

An den Bergen Nebelhorn, Fellhorn, Söllereck, Kanzelwand, Heuberg, Walmendingerhorn und Ifen ist für jeden etwas dabei. Sowohl aktive Familienbanden als auch Berg- und Sinnesgenießer kommen voll auf ihre Kosten!

Besonders Familien genießen im Sommer die Erlebniswege mit Mitmachstationen und lehrreichen Informationen, bei denen auch die Kleinsten schon viel zu entdecken haben.

„Wasser marsch!“ heißt es zum Beispiel am „Burmiwasser“ an der Kanzelwand im Kleinwalsertal. Auf dem Erlebnisweg mit Wasserrädern und Schleusen dreht sich alles ums kühle Nass.

Oder wie wäre es mit einem Blick in die Hochgebirgs-Welt der Adler? Der Höfatsweg am Nebelhorn ist dafür genau das Richtige.

Mit Söllis Kugelrennen wird die Wanderung von der Berg- zur Talstation am Söllereck zum kurzweiligen Erlebnis!

Doch auch Genussentdecker erleben in der Region Oberstdorf/Kleinwalsertal viele abwechslungsreiche Momente.

Der 400-Gipfel-Blick am Nebelhorn wird durch den Nordwandsteig zum besonderen Erlebnis: 600m geht der Blick entlang der Nebelhorn-Nordwand in die Tiefe. Imposante Fern- und Tiefblicke sind garantiert.

Die geführten Wanderungen am Fellhorn oder Walmendingerhorn geben beispielsweise einen spannenden Einblick in die Welt der Bergblumen.

Tierliebhaber können am Nebelhorn unter Anleitung auf Fotopirsch gehen und nicht nur die Könige der Lüfte entdecken.

Doch auch im Winter ist für Abwechslung gesorgt. Wintersportbegeisterte finden in der Region Oberstdorf/ Kleinwalsertal die richtigen Bedingungen. Ob Anfänger oder Profi, die Skiregion hält für jeden die passende Piste bereit.

Es müssen aber nicht immer Ski an den Füßen sein: auch Winterwanderer kommen voll auf ihre Kosten. Die Berge auch im Winter von oben zu sehen, ist für Wanderer ein einzigartiges Erlebnis, das sonst meist Wintersportlern vorbehalten ist.

Für Schneespaß der besonderen Art warten im NTC Park Skibockerl, Zipflracer oder Snowtubing darauf, ausprobiert zu werden.

Adler 7

Das majestätische Wappentier der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen hat sich auf seinen sieben heimischen Bergen etwas Besonderes einfallen lassen.

Gemeinsam mit dem Adler gilt es im Sommer die schönsten Aussichtspunkte für das perfekte Foto im Wanderalbum zu entdecken.

Im Winter wird es dann so richtig actionreich: An den sieben Stationen können große und kleine Skihasen beispielsweise Olympialuft am Ifen schnuppern, Abenteuer in der Funslope am Fellhorn erleben oder sich beim Freefly im Off-Piste Gelände am Walmendingerhorn wie ein Adler in der Luft fühlen. Kameras halten die Adler-Abenteuer in Bildern oder Videos fest.

Am Ende der Reise durch die sieben Skiräume steht dann das ganz persönliche Fotoalbum auf der Webseite ok-bergbahnen.com zum Ansehen und Herunterladen bereit.

Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen – Adresse und Kontakt

Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen
D-87561 Oberstdorf/A-6991 Riezlern
Tel.: +49 (0)8322-96 00-0
Tel.: +43 (0)5517-52 74-0
info@ok-bergbahnen.com
www.ok-bergbahnen.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.