Stadt Lauingen

Marktplatz (Lauingen)
Beitrag barrierefrei vorlesen lassen

Lauingen (Donau) – Die Albertus Magnus Stadt

Zukunftsorientiert, traditionsreich, geschichtsträchtig – die Albertus- Magnus-Stadt Lauingen (Donau). Das spätgotische dreischiffige Martinsmünster, einer der schönsten Marktplätze Schwabens mit Rathaus und Schimmelturm – benannt nach einem sagenhaften weißen Ross, interessante Sammlungen im Heimathaus, den Museumszellen und in der Mineraliensammlung sind nur einige Höhepunkte.

Heiliger Albertus Magnus

Vor dem imposanten, klassizistischen Rathaus steht das Denkmal des größten Sohnes der Stadt, des Heiligen Albertus Magnus (um 1200 – 1280), der Theologie und Naturwissenschaften miteinander verbunden hat. Er gilt als Universalgelehrter des Mittelalters. Wer etwas über Leben und Werk Alberts des Großen erfahren will, begibt sich am besten selbst von dessen Denkmal aus auf Wanderschaft auf dem Albertus-Weg. Dieser naturkundlich-historische Rundweg durch Alberts Geburtsstadt führt den Besucher durch die Altstadt Lauingens, vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Der teilrekonstruierte römische Apollo-Grannus-Tempel im Stadtteil Faimingen bietet Einblick in die Geschichte der römischen Besiedelung in der Region. Schautafeln an den einstigen Grenzen des antiken „Phoebiana“ – der Siedlung in der das gallo-römische Doppelheiligtum und ein Kastell lagen – veranschaulichen dem Besucher die Größe der Anlage in römischer Zeit.

Sehenswürdigkeiten

  • Der Schimmelturm mit der Ausstellung „Wächter & Wahrzeichen“
  • elf Kirchen
  • die Hicret Moschee
  • das Brunnental
  • der Apollo-Grannus- Tempel
  • das Museum über den Dichter Heinz Piontek
  • die Museumszellen mit Albertusabteilung
  • das Heimathaus
  • die Mineraliensammlung
  • das Fasnachtsmuseum.

Näheres hierzu in der Broschüre „Lauingen entdecken“.

Freizeit und Sport

In Lauingen und Umgebung

  • Wander- und Fahrradwege
  • Römer- Themenweg Via Danubia
  • Lauschtour
  • Quiztour
  • Schwäbisches Seenland des Schwäbischen Donautals.

Erlebenswertes

  • Zahlreiche Radwandermöglichkeiten im Landkreis
  • Erholungsgelände „Auwald-Anlagen“ mit Auwaldsee und Naturlehrpfad
  • Rathauskonzerte, Aufführungen im Stadeltheater
  • „Sommergarten“-Konzerte im Kannenkeller
  • Kabarett- und Kleinkunstabende im Theater in Frauenriedhausen (TiF)
  • Faschings- und Fasnachtsveranstaltungen in der „fünften Jahreszeit“
  • Hallenbad, Sportveranstaltungen in der Stadthalle, Stadtführungen
  • Aktivitäten von über 100 Vereinen
  • Veranstaltungen und Angebote der Volkshochschule Lauingen und der Stadtbücherei.
  • Essen & Trinken in über 20 Restaurants, Gaststätten, Cafés, Bars und Imbissen.

Lauingen – Wichtige Adressen und Telefonnummern

Stadt Lauingen (Donau)
Herzog-Georg-Straße 17
D-89415 Lauingen (Donau)
Tel. +49 (0)9072 998 0
Fax +49 (0)9072 998 190
stadt@lauingen.de

Bayerisch-Schwaben Umschlag

Reiseführer Bayerisch-Schwaben im Buchshop online bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.