Gemeinde Kirchheim am Ries

Kirchheim am Ries (Ortsansicht)
Beitrag barrierefrei vorlesen lassen

Kirchheim am Ries – idyllischer Ort mit reichem Kulturangebot

Die Gemeinde Kirchheim am Ries (rund 1800 Einwohner) in der reizvollen Landschaft am Westrand des Nördlinger Ries gehört zum Ostalbkreis und liegt rund 10 km westlich von Nördlingen und 5 km östlich von Bopfingen am Fuß des Blasienberges. Kirchheim ist über die Bundesstraßen 25 und 29, und somit von Nördlingen bzw. Aalen aus, gut zu erreichen. Zu Kirchheim am Ries gehören die ehemals selbstständigen Gemeinden Benzenzimmern und Dirgenheim. Der idyllische Ort zeichnet sich durch kulturhistorischen Reichtum, erholsame Freizeitmöglichkeiten und große Gastfreundschaft aus. Für Übernachtungen stehen gemütliche Gasthöfe zur Verfügung. Die vielseitige, gepflegte Gastronomie verwöhnt die Gäste mit kulinarischen Genüssen und zuvorkommenden Service.

Kurzer Blick ins Geschichtsbuch

Kirchheim wurde 1153 erstmals urkundlich erwähnt. Im Jahr 1267 gründete Graf Ludwig von Oettingen das Zisterzienserinnenkloster. Anfang des 19. Jahrhunderts war der Ort zunächst bayerisch und wurde dann 1810 württembergisch. Zum bayerischen Ries bestehen noch heute vielfältige Verbindungen.

Sehenswürdigkeiten

Kirchheim am Ries hat eine Reihe von interessanten Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Das am Osttrand des Ortes entdeckte große alemannische Gräberfeld macht Geschichte erlebbar. Funde aus einem alemannischen Gräberfeld finden sich heute in Alamannenmuseum Ellwangen. In der Kapelle St. Martin dient ein auf dem Kopf stehender römischer Opferstein noch heute als Altar. Die katholische Klosterkirche Mariä Himmelfahrt, eine ehemalige Zisterzienserinnenabtei, in der Klosteranlage ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die im frühgotischen Stil errichtete Kirche wurde um 1700 barock umgestaltet. Sehenswert ist der um 1756 geschaffene Hochaltar und die Stiftskapelle mit angegliederten ehemaligen Nonnenchor. Die Wallfahrtskapelle zum heiligsten Herzen Jesu im Ortsteil Jagstheim aus dem 14. Jahrhundert beherbergt prächtige Barockaltäre mit wertvollen Gemälden.

Freizeit und Sport

Die abwechslungsreiche Landschaft rund um Kirchheim am Ries lädt zu genussvollen, aussichtsreichen Wanderungen mit Natur- und Kulturerlebnissen zu jeder Jahreszeit ein. Der Kirchheimer Hausberg „Blasienberg“ ein sog. Magerrasenstandort bietet Naturliebhabern eine vielfältige Fauna und Flora. Er ist im Winter ein beliebter Treffpunkt für Ski- und Rodelspaß. Im Kirchheimer Ortsteil Benzenzimmern ist für Familien ein Spaziergang auf dem Biberpfad zu empfehlen. Radfahrer schätzen die anspruchsvollen Tourenmöglichkeiten abseits der großen Straßen.

Veranstaltungen

Zum Kirchheimer Veranstaltungsprogramm gehören zahlreiche Konzerte und Feste. Höhepunkte sind die stets ausverkauften Theateraufführungen auf hohem Niveau. Im Kloster sind es Freilichtspiele mit vielen Laiendarstellern, die alle zwei Jahre stattfinden, das nächste Mal im Jahr 2021. Alle drei Jahre finden in der St. Georgskirche in Dirgenheim Passionsspiele statt, das nächste Mal im Jahr 2022.

Kirchheim am Ries – Wichtige Adressen und Telefonnummern

Bürgermeisteramt Kirchheim am Ries
Auf dem Wört 1
D-73467 Kirchheim am Ries
Tel. +49 (0)7362 95 69 00
info@kirchheim-am-ries.de

Bayerisch-Schwaben Umschlag

Reiseführer Bayerisch-Schwaben im Buchshop online bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.