Juppenwerkstatt Riefensberg

Staunen über geschaffene Werte

Eine der ältesten und wertvollsten Trachten des Alpenraumes ist die Juppe der Bregenzerwälderinnen. Viele Hände arbeiten an deren Herstellung. Ihre Exklusivität erhält sie durch das Zusammenspiel von kunstvollem Handwerk und edlen Materialien wie Leinen und Seide, Silber und Gold. In der Juppenwerkstatt Riefensberg wird die Juppenstofferzeugung noch heute gepflegt. An wenigen Tagen im Jahr ist es BesucherInnen möglich, sich ein Bild von der harten Arbeit zu machen und den Entstehungsprozess des steifen, glänzenden und in hunderte Falten gelegten Stoffes mitzuverfolgen.

Vom 1. Mai bis 31. Oktober eines Jahres ist die Juppenwerkstatt Riefensberg für Trachteninteressierte sowie ArchitekturliebhaberInnen geöffnet. Neben der eigenen Trachtensammlung, die im adaptierten Wirtschaftsteil des ehemaligen Gasthaus Krone untergebracht ist, kann in den Werkstätten die jahrhundertealte Tradition der Stoffveredelung fortgeführt werden. Die Arbeitsbereiche werden weitgehend mit natürlichem Licht versorgt. Das erreichte man durch großflächige Glasschindeln, die die Holzschindelfassade der Giebelseite ersetzten. Heute stellt diese gestalterische Maßnahme ein Glanzstück für Architekturinteressierte dar. Überzeugend ist auch das Betriebskonzept, indem nicht nur Werkstätten geschaffen wurden, in denen heute noch mit historischen Maschinen und Gerätschaften gearbeitet wird, sondern auch Trachtenausstellungen präsentiert werden.

Außerdem schuf man eine Plattform für Kunstschaffende, die sich mit textilen Themen beschäftigen, und sorgen Kurse zur Trachtenherstellung sowie zum Erlernen textiler Techniken für die Kontinuität der Wissensvermittlung. Getragen wird die Juppenwerkstatt Riefensberg durch einen Verein, der sich der Erhaltung und Pflege der Trachten in Vorarlberg verschrieben hat. Über einen Direktvertrieb werden die in der Werkstatt gefertigten Stoffe vermarktet. Es sind rund 35 KunsthandwerkerInnen, die im Bregenzerwald an der Herstellung der Bregenzerwälder Frauentracht arbeiten und aus Juppennäherinnen, Stickerinnen, Knüpferinnen, Ärmelnäherinnen, Hutmacherinnen und GoldschmiedInnen bestehen.

Juppenwerkstatt Riefensberg

Dorf 52, A-6943 Riefensberg
Tel. +43 (0)5513 83 56 15
info@juppenwerkstatt.at
www.juppenwerkstatt.at