Engelbräu

Ein Bier, so himmlisch wie sein Name

In Deutschland darf ein Bier laut Gesetz nur aus Malz, Hopfen, Hefe und Wasser gebraut werden. Das Reinheitsgebot von 1516 ist die älteste und heute noch gültige Lebensmittelgesetzgebung der Welt. Und schon seit über 350 Jahren wird in der Braustatt der himmlischen Biere am Fuße des Grüntens diese Tradition gelebt.

Die Engelbräu Rettenberg zählt zu den führenden privaten Familienbrauereien im Allgäu. Solides Handwerk und persönliches Engagement haben den Bierspezialitäten des Hauses Ansehen und einem großen Bekanntheitsgrad weit über die Grenzen des Allgäus hinaus gebracht. Nachdem Hermann Widenmayer seit mehr als 40 Jahren die Geschicke der Brauerei geführt hat, war das markante 350 jährige Jubiläum im Jahr 2019 der richtige Zeitpunkt den Generationswechsel einzuläuten. Der Brauereichef wird die Führung des Familienunternehmens an seinen Neffen Felix Widenmayer übergeben.

Durch enorme Investitionen, die in den vergangenen Jahrzehnten getätigt wurden, ist die Brauerei mit allen Abteilungen auf dem neuesten Stand der Technik. Außerdem ist die Engelbräu ein Ausbildungsbetrieb für den Brauer- und Mälzer-Nachwuchs. 11 Kammersieger, ein Landes- und sogar ein Bundessieger sind aus den Leistungswettbewerben auf Kammerebene hervorgegangen; die Brauerei wurde von der Handwerkskammer für Schwaben für ihre mustergültige Lehrlingsausbildung ausgezeichnet.

Engelbräu Biere sind bekannt für ihre ausgezeichnete Qualität und verschiedenen Bierspezialitäten und wurden bereits mit den weltweit höchsten Preisen gekrönt, ein überzeugender Beweis für das hohe Qualitätsbewusstsein. Dies sind die Prioritäten bei der Bierherstellung nach dem Bayerischen Reinheitsgebot, wie auch beim Einkauf erstklassischer deutscher Rohstoffe. Der Konsument kann unter 20 verschiedenen Biersorten wählen, hier findet sicher jeder Biergenießer seinen passenden Gerstensaft.

Unter der Dachmarke „Grüntenperle“ wurde bereits seit 1948 mit der Produktion eigener Limonaden begonnen heute werden 16 verschiedene Erfrischungsgetränke hergestellt und im gut sortierten Fachhandel vertrieben. Angrenzend an die Brauerei befindet sich der Brauereigasthof Engel, das Stammhaus des Familienunternehmens. Hier wurde noch bis 1977 Bier gebraut und heute kann man vom Biergarten aus einen Blick in die Füllerei werfen. Traditionelle Gaumenfreuden, wie himmlischer Biergenuss und Allgäutypische Gerichte werden dem Gast in den gemütlichen Räumen, oder im Biergarten serviert.

Engelbräu Rettenberg

Hermann Widenmayer KG
Burgberger Str. 7
D-87749 Rettenberg
Tel. +49 (0)83 27-9 30 00
Fax +49 (0)83 27-93 00 40
info@engelbraeu.de
www.engelbraeu.de