Dorfsennerei Sibratsgfäll

-eine klassische Kleinsennerei

Hier trifft sich Tradition und Moderne

In dem weiten Talkessel von Sibratsgfäll wird noch die traditionelle Dreistufen-Landwirtschaft mit Heimanwesen, Vorsäßen und Alpen betrieben. Hier liefern die Bauern selbst zwei Mal täglich die frische Milch in der Sennerei an. Während des Sommers kommt die Milch auch von den Alpen ins Tal. Dass von den Landwirten nur qualitativ hochwertige Milch erzeugt wird, versteht sich von selbst. Denn nur aus der reinen Heumilch können die herausragenden Produkte der Sennerei hergestellt werden. Heumilch bedeutet, dass die Kühe nur frisches Berggras im Sommer und reines Heu im Winter aufgetischt bekommen.

Und das schmeckt der Genießer der feinen Milchprodukte, die in der Sennerei angeboten werden. Begleitet wird die Herstellung von einer Kontrolle der Inhaltsstoffe und Qualitätsbeurteilung des Rohstoffes. Nachdem die Milch schonend erwärmt und Säuerungskulturen zugesetzt wurden, folgt die Wandlung von der Milch zum Käsebruch durch die Beigabe eines Gerinnungsenzyms, dem Lab. Den daraus entstehenden Käsebruch füllen die Käser in Formen ab und pressen ihn, bis ein Käseteig entsteht. Im eigenen Reifekeller wird der Käse bis zu 12 Monaten gepflegt und entwickelt somit seinen unnachahmlichen Geschmack.

So gibt es heute in der Dorfsennerei Sibratsgfäll den cremig würzigen Weichkäse wie den Sibratsgfäller Bachensteiner, den Bergkäse mit seinem mild-feinen Geschmack von drei bis 12 Monate Reifung, den Kümmelkäse und den Bergtilsiter als Schnittkäse. Vielfach ausgezeichnet sind die Käsesorten aus der Dorfsennerei, sogar mit dem Kasermandl in Gold, wie auch die mit einer Silbermedaille honorierte Sennereibutter, ein Süßrahmprodukt sowie Butterschmalz, das durch schonende Erhitzung der Butter gewonnen und in Premiumqualität zum Backen, Braten und Kochen verwendet werden kann. Weit über die Region hinaus bekannt ist die Dorfsennerei Sibratsgfäll wegen der hochwertigen Molkereiprodukte, die in dem „Lädele“ angeboten werden.

Öffnungszeiten:

Für Feinschmecker hat das „Lädele“ im Sommer täglich von 9 bis 11 Uhr und von 18.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Im Winter ist von 9 bis 11 Uhr und 18 bis 19 Uhr geöffnet. Samstags ist von 8 bis 11 Uhr und zu den jeweiligen Abendverkaufszeiten geöffnet. Ab 5 kg versendet man auch nach Deutschland und Österreich.

Dorfsennerei Sibratsgfäll

Dorf 132, A-6952 Sibratsgfäll
Tel +43 (0)5513 2442
Fax +43 (0)5513 20650
info@sennerei-sibra.at
www.sennerei-sibra.at