Der Sagenhafte Weg

Familienradtouren mit Geistern, Hexen und Feen

Geringe Steigungen und sehenswerte Natur fernab vom Trubel: Der Sagenhafte Weg rund um die Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen ist perfekt für entspannte Familienradtouren geeignet.

Während Ihr durch die schöne Ostallgäuer Landschaft radelt, kommt Ihr vorbei an Wiesen und Wäldern, Flüssen und Seen und könnt die Natur genießen. Besonders toll ist, dass Ihr die ganze Runde am Stück fahren könnt oder wahlweise auch vier einzelne Teilstrecken, bei denen Ihr wieder zu Eurem Startpunkt kommt. Auf den Touren rund um Aitrang, Bidingen, Biessenhofen und Ruderatshofen bekommt Ihr einen Einblick in die beeindruckende lokale Sagenwelt. Spannend und dramatisch geht es in den Geschichten über Geister, Hexen, Feen und Ungeheuern zu. Wer entdeckt zuerst die lebensgroßen Sagenfiguren, die Euch mit den Infotafeln in die Welt spannender Mythen entführen?

Spielplätze und Rastplätze laden zum Toben und Erholen ein. Oder Ihr kehrt gemütlich in den Restaurants und Gasthöfen ein. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Hirten- und Heimatmuseum in Ebenhofen.

Die einzelnen Routen

Route Biessenhofen

Biessenhofen (beim Maibaum) – Bachtelsee Südseite – Hörmannshofen – Ottilienberg – Kreen – Loretto – Kreen – Altdorf – Ebenhofen – Holdersberg – Kapelle im Jungholz (Kapeller) – Biessenhofen (Ramersberg)

Route Aitrang

Aitrang (St. Ulrichsbrunnen/ Friedenslinde) – Krähberg (Parkplatz westlich) – Görwangs (St. Alban) – Münzenried (+Waldgebiet nördlich) – Huttenwang (Dorfplatz) – Wenglingen (+ Waldrand östlich) – Aitrang (Elbsee)

Route Ruderatshofen

Walburgakapelle – Ruderatshofen – Hiemenhofen – Bergmang-Alpe – Parkplatz Wenglinger Steige – Apfeltrang (Feldkreuz östlich) – Kapelle im Jungholz (Kapeller) – Holdersberg – Ebenhofen – Immenhofen (Pumphaus bei Oberdorfer Straße) –Walburgakapelle“ Hinweis: starke Steigung zwischen Hiemenhofen und Bergmang-Alpe

Route Bidingen

Bidingen (Parkplatz Sportanlagen) – Kalvarienberg – Geislatsried – Ob – Bernbach (bei Schweigers Stadel/ Tiroler Stuben) – Dachssee – Geblatsried – Bidingen (Spielplatz)

Das müsst Ihr wissen

Je nach Weg ca. 15 – 17 km und 80 – 145 hm, ca. 2 h reine Fahrzeit. Detaillierte Routenbeschreibungen findet Ihr auf der Homepage.

Der Sagenhafte Weg

Verwaltungsgemeinschaft Biessenhofen
Füssener Str. 12
D-87640 Biessenhofen
Tel. +49 (0)8341 93 65-0
www.sagenhafter-weg.de
info@biessenhofen.bayern.de