Biergarten im Schlosspark

Ein Biergarten wie er sein soll

Weit über 100 Jahre alt sind die Bäume, die im Kühbacher Schlosspark den Schatten spenden, wenn sich die Menschen in einem der beliebtesten Biergärten des Wittelsbacher Landes verwöhnen lassen. Früher war dies der private Park der Familie von Beck-Peccoz, welche sich im Jahr 1999 dazu entschloss, durch die Eröffnung des größten Biergartens der Region diesen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Hier werden so typische Speisen wie Spare Ribs und Schweinebraten sowie deftige Brotzeiten serviert, begleitet von frisch gezapften Bierspezialitäten, die direkt aus der angrenzenden Brauerei Kühbach stammen. Eine Bierhütte, deren Eingang aus nur einem riesigen Stück Wurzelholz gefertigt ist, erlaubt den Besuch auch bei unsicherer Wetterlage. Diese kann auch für Gesellschaften von bis zu 40 Personen gebucht werden.

Die hinter der Hütte liegende Sonnenterrasse mit Blick in die Landschaft bietet einen attraktiven Kontrast zu dem ansonsten angenehm beschatteten Park. Für die jüngsten Gäste gibt es einen Spielplatz, der ihren Aufenthalt zu einem spannenden Erlebnis werden lässt.

Öffnungszeiten
Der Biergarten im Schlosspark ist bei schönem Wetter Montag bis Freitag ab 16 Uhr, am Samstag ab 14 Uhr und Sonn- und Feiertags ab 10 Uhr geöffnet.

Biergarten im Schlosspark

Großhausener Str. 3, D-86656 Kühbach
www.biergarten-kuehbach.de http://www.biergarten-kuehbach.de