Besthans BIOHOF

Die Lebenskultur im Frieden mit der Natur bewahren

Der Besthans BIOHOF ist – aus Achtung vor der Schöpfung – seit über 30 Jahren auf dem Weg, gesunde Lebensmittel für den Menschen zu erzeugen. So gibt es seit über 10 Jahren keine Silage oder Ähnliches mehr auf dem Hof. Die behornten Orginal Braunvieh Mutterkühe stehen von April bis Ende November auf den Weiden.

Das Ackerland wird seit über 10 Jahre pfluglos und im Mischfruchtanbau bewirtschaftet und die Äcker vorzugsweise mit alten Getreidesorten und Hanf bebaut. Denn der Besthans BIOHOF möchte weg von der Monokultur und hin zur insektenfreundlichen Vielfalt und erzeugt naturbelassene Lebensmittel mit der Haltung, den Menschen mit Lebensenergie zu versorgen.

Vor Ort im Bio-Lädele oder auch im Online-Shop, bietet der Besthans BIOHOF kontrolliert biologisch, regional und frisch erzeugte Öle, Tees, Pulver, Bratlinge und Pesto aus Hanf an, sowie Produkte aus Urgetreide. Der Kunde kann sich von den naturnahen Produkten inspirieren lassen. Der Besthans BIOHOF befindet sich im Unterallgäu – inmitten des Natur- und Vogelschutzgebietes Mindeltal.

Öffnungszeiten Bio-Lädele nach Vereinbarung

Besthans BIOHOF

Albert und Alice Lochbrunner
Bergstraße 1
D-87757 Kirchheim Derndorf
Tel. +49 (0)1 51-41 21 10 33 oder
(0)8266 8693998
albert-lochbrunner@posteo.de
www.hanftaube.de