Bergkäserei Schoppernau

Das Echo unserer Berge

Bereits im 14. Jh. wurde der Talkessel von Au-Schoppernau besiedelt. Milchwirtschaft und Ackerbau prägten schon damals den harten Überlebenskampf der Menschen, die sich selbst versorgen mussten. Im Lauf der Jahrhunderte entstanden immer mehr Sennereien, die Milchprodukte erzeugten und über die Wochenmärkte der umliegenen Städte vertrieben. Die Bergkäserei Schoppernau geht auf das Jahr 1868 zurück, als es in Au und Schoppernau bereits acht Vereinssennereien gab. Seit 2002, mit dem Bau der neuen Sennerei, produziert nun die Bergkäserei Schoppernau feinen Berg- und Reibekäse aus reiner Heumilch sowie Sennereibutter, Butterschmalz und Topfen.

Mit der Spezialität des F.M. Felder Bergkäse ehrt man heute den Schoppernauer Bauern, Schriftsteller und Sozialreformer, der im 19. Jh. die Sennereien durch die Gründung von Käsereigenossenschaften aus der Abhängigkeit eines großen Käsehändlers befreite. 10 Monate lagert dieser Bergkäse in dem exakt temperierten Käsekeller, den die Bergkäserei 2009 mit dem Pflege-Roboter „Franz Michl“ ausstattete.

Zu den Milchlieferanten der Bergkäserei Schoppernau zählen nur Milchbauern, die ihre Kühe mit frischem Gras und Heu füttern. Weder Silofutter, noch Gentechnik haben in den Ställen dieser Bauern etwas zu suchen. Nur so lässt sich die hochwertige Heumilch gewinnen, die den Sennereiprodukten ihren unvergleichlichen Geschmack verleihen.

Von der Milch zum Käse

Sehenswert ist ein Besuch der Schau- und Erlebnissennerei in der Bergkäserei, in dem man den Weg der Milch von der Milchkanne bis zum Bergkäse verfolgen kann. Besonders für Besuchsgruppen ist dies ein interessantes Event, folgt doch der Führung eine Käseverköstigung mit Käseplatte und -jause in der gemütlichen „Weißtannenstube“ direkt in der Bergkäserei Schoppernau. Neben dem Verkaufsladen stehen den Kunden in der Bergkäserei Schoppernau ein Käseautomat sowie ein wohl sortierter Onlineshop zur Verfügung.

Bergkäserei Schoppernau

Unterdorf 248, A-6886 Schoppernau
Tel. +43 (0)5515 30151
info@bergkaeserei.at
www.bergkaeserei.at