20 Jahre Modellmuseum

mini-Mobil

Gleich nach dem Eintritt durch ein originales LKW-Führerhaus steht der Besucher vor einer beeindruckenden Anzahl vielfältiger Modelle aus der weltweit größten H0-Modellsammlung. Die liebevoll präsentierten Exponate bieten einen umfassenden Einblick in die Geschichte des Automobils, der Luft- und Raumfahrt sowie der Seefahrt (größte Schiffsausstellung Süddeutschlands in 1:100) und des Eisenbahnwesens.

Ein weiterer Höhepunkt ist ein Diorama der Stadt Paris mit Lichtwechsel Tag/Nacht. Gerade erweitert um eigene Abteilungen für Feuerwehr, USA, Raumfahrt, großes Bauernhaus und eine englische Telefonzellensammlung, ist das Museum ein Eldorado nicht nur für Sammler, sondern auch für Besucher jeden Alters mit etwas technischer Neugier.

Für die Begleitung gibt es eine Ecke mit historischen Puppen. Abgerundet wird die Ausstellung durch einen Sammler-Shop und das originell eingerichtete „Straßen-Cafe“, in dem die Besucher bei einer Erfrischung oder einem leckeren hausgemachten Kuchen die Eindrücke ihres Besuches verarbeiten können.

cof

Das übrigens nahezu barrierefreie Museum hat Parkplätze am Haus und ist am Mittwoch, Donnerstag und Freitag sowie an Sonn- und Feiertagen jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Für Gruppen können auch darüber hinaus individuelle Öffnungszeiten vereinbart werden. Betriebsruhe vom 15.11. bis 25.12. und 15.2. bis 15.3.

mini-Mobil Museum

Oberstdorfer Str. 10
D-87527 Sonthofen
Tel. +49 (0)8321 87 717
minimobil@gmx.de
www.minimobil-museum.de